Logo von fair Weltladen Grafing Panorama

Bilder/Medien

User Menu

Eine Welt-Station Drucken

Mit der Gründung von Fair-Grafing vor nunmehr sieben Jahren haben wir den Akzent zunächst auf den Verkauf gelegt: Je breiter das Angebot und je länger die Öffnungszeiten, umso größer die Präsenz vor Ort und der Umsatz - und damit gesicherte Einkommens- und Zukunftsperspektiven unserer Partner in den Entwicklungsländern. Die Genossenschaftsmitglieder wollten in Grafing den fairen Handel und mit ihm einen Bewusstseinswandel etablieren – und das ist ihnen auch erfolgreich gelungen.

Spezifische Bildungsarbeit in Sachen fairer Handel wurde punktuell auch bisher schon geleistet: Bei Anfragen von Schülern, Lehrern oder kirchlichen Mitarbeitern konnten wir immer einen „Referenten“ schicken oder Ansprechpartner vermitteln. Jetzt sind wir durch die Mitgliedschaft im „Eine Welt Netzwerk Bayern“ einen Schritt weiter gegangen und wollen als „Eine Welt-Station“ im Rahmen dieses Netzwerks den Bildungseinrichtungen vor Ort, aber auch einzelnen Interessierten gezielt Angebote zum globalen Lernen machen:

-          Durch die Bereitstellung von Materialien zum entwicklungspolitischen und globalen Lernen für alle Altersstufen,

-          durch die personelle Unterstützung von Gruppen, Klassen oder Projektarbeiten, die sich mit der Thematik der „Einen Welt“ beschäftigen wollen,

-          durch die Vermittlung von Referenten oder die Organisation von Veranstaltungen zu spezifischen Fragestellungen in diesem Bereich.

Wenn die Eine Welt-Netzwerke heute von globalem Lernen sprechen, dann auch auf dem Hintergrund der allgemeinen Glorifizierung der Globalisierung, die sich in der Regel mit den Vorteilen für die westlichen Volkswirtschaften und die Konsumenten in diesen Ländern beschäftigt.

Globales Lernen will aber die Augen öffnen für die EINE Welt, es braucht den Perspektivwechsel: Wie erleben die Menschen in den „unterentwickelten“ Länder diese eine Welt, in der sie die Abgehängten, Armen und Ausgebeuteten sind? 

Sprechen Sie uns an! Fragen Sie nach! Helfen Sie mit, dass die Probleme der EINEN Welt nicht unter unseren Wohlstandsteppich gekehrt werden!

email: dorothee.flammersfeld(at)fair-grafing.de   oder  eugen.sell(at)fair-grafing.de